Kreuzlingen Interkulturell - HOME 

“Informationen zum interkulturellen Alltag in Kreuzlingen”
Arbeitsgemeinschaft für Ausländerfragen Kreuzlingen


Foto-Ausstellung "Ricordi e Stima"

EIN AUSSTELLUNGSPROJEKT DES VEREINS «RICORDI E STIMA»

Mit der zweiten Immigrationswelle nach dem Zweiten Weltkrieg aus Italien in die Schweiz gekommen, bildeten die italienischen Migrantinnen und Migranten die grösste Migrationsgruppe. Nach wie vor gehören sie auch heute immer noch zu den grössten Einwanderungsgruppen. Die Italienerinnen und Italiener haben massgeblich zum wirtschaftlichen Aufschwung der Schweiz beigetragen. Sie gestalteten ihre eigene gesellschaftliche Welt und veränderten von dort aus sich und die Schweiz. Sie brachten den Schweizerinnen und Schweizern die Italianità näher. Diese Foto-Ausstellung ist unter anderem eine Annäherung durch Fotografie und Oral-History an den Alltag der Italienerinnen und Italiener, die nach dem Zweiten Weltkrieg in die Schweiz immigriert sind.


Document icon
Detailprogramm und Angaben zur Anmeldung



Wissenswertes über die Schweiz und die Region Kreuzlingen



Grüezi Schweiz!


Die Stadt Kreuzlingen bietet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für Migration und dem Ausländerbeirat der Stadt verschiedene Kursangbote und Informationsanlässe an.

Weitere Informationen sind dem aktuellen Kursprogramm zu entnehmen. Für Fragen steht Ihnen das Regionale Kompetenzzentrum Integration zur Verfügung.



Kreuzlingen im Schweizer Fernsehen